Sonntag, 1. Juni 2014

Video | The Rock'n'Roll Manifesto


"Music is not just a free data file on your computer. Music is something that was created. With blood, sweat and tears."


So unterstreicht Tom Schlagkamp die Message seines Videos (oder eher Kurzfilms) "The Rock'n'Roll Manifesto". Das Werk zeigt auf eindringliche Weise die harte Arbeit von Musikern, die sich entgegen dem gängigen "Rock'n'Roll"-Mythos vom Rockstarleben mit Abzocke, Unfairness und den täglichen harten Anstrengungen des Tour-(Über)Lebens herumschlagen müssen. Obwohl das Video selbst schon eine Weile im Netz herumgeistert, ist das Thema in Zeiten von Filesharing und Künstlern, die sich und ihre Arbeit immer schwieriger finanzieren können, stets aktuell.

Darsteller sind Musiker verschiedenster Genre sowie Redakteure vom Visions-Magazin, die einen entscheidenden Anteil zur Realisierung beigetragen haben. Die Stimme aus dem Off stammt von niemand geringerem als Phil Anselmo (Pantera, Down). Übrigens wurde "The Rock'n'Roll Manifesto" 2013 in Cannes mit dem Young Director Award ausgezeichnet.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen