Mittwoch, 12. Februar 2014

Kino | Stromberg - Der Film


Am 20. Februar ist es soweit: Der allseits bekannte Lieblings-Chef der Deutschen kommt ins Kino. Wir freuen uns schon auf Christoph Maria Herbst alias Bernd Stromberg, von dem wir Zitate wie "Manche Leute hat der liebe Gott kurz vor Feierabend gemacht.", "Büro ist nicht wie Religion, wo du erst tot sein musst, um zu wissen, ob es den Chef überhaupt gibt." oder „Die besten Jahre kommen doch nach 45! War mit Deutschland ja genauso!“ kennen.

Seit 2004 war Stromberg in fünf Staffeln, einem Buch und einem Computerspiel Protagonist der Comedy-Serie, die den ganz normalen Wahnsinn des Arbeitsalltags ("Büro ist Krieg!") satirisch als Pseudo-Reality-Dokumentation darstellt. Sicher war die Serie nicht jedermanns Sache, aber definitiv eine Perle der sonst so tristen deutschen Fernsehlandschaft. Hoffentlich wird "Stromberg - Der Film" diesem Ruf gerecht.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen