Montag, 15. Juli 2013

Wohlfühloase mitten in Berlin.


ThisIsWhatWeLove, der Trendblog von Deals.com hat mich darum gebeten, meinen persönlichen "Place to be" für diesen Sommer kurz vorzustellen. Sich für einen speziellen Ort festzulegen, ist in so einer phantastischen Stadt wie Berlin natürlich ziemlich schwierig. Und trotzdem ist mir eine Sache sofort in den Kopf geschossen.

Wer noch nie hier war oder bei seinem Besuch lediglich Zeit für die touristischen Attraktionen hatte, dem mag es vielleicht entgangen sein, aber tatsächlich ist Berlin eine der grünsten Städte Europas. Berlin ist wirklich voll von Parks und Gärten, aber der hübscheste, vielfältigste und entspannendste ist meiner Meinung nach der Tiergarten Berlin. Man kann stundenlang herumirren ohne auch nur ansatzweise den Stress und die Hektik der Großstadt zu spüren. Sonnen, entspannen, joggen, Boot fahren, Rad fahren, lernen - für jeden findet sich das richtige Fleckchen. Umgeben vom Berliner Zoo, den verschiedenen Botschaften, Potsdamer Platz und Regierungsviertel bietet der Tiergarten jedem ein schönes Plätzchen zum Entspannen und Seele baumeln lassen.



Das Großartige an diesem Park, der umgeben von Hauptstraßen mitten in der Hauptstadt liegt, ist, dass es fast unmöglich ist, jeden Quadratmeter genaustens zu kennen. Bei jedem Besuch dort findet man eine weitere Wiese, die beim letzten Durchstreifen des Parks noch gänzlich unsichtbar gewesen ist. Ganz egal wonach man sucht - nach einer ruhigen Ecke zum Lernen und kreativ sein, einer gut besuchten Wiese zum Grillen oder zum Treffen von Freunden, genügend Platz zum Badminton spielen, turnen, für Wasserschlachten oder doch ein abgelegenes Eckchen für ein bisschen mehr Zweisamkeit direkt am Wasser - hier wird man fündig! Ich mag an diesem Örtchen vor allem, dass er nicht grundsätzlich wahnsinnig überfüllt ist. Es gibt genügend "Party Parks" in Berlin, die man besucht, wenn man den Abend sinngemäß einläuten möchte, aber dieser ist etwas anderes. Auch hier gibt es die gut besuchten Ecken, Treffpunkte, die zum Feiern, Grillen und Spaß haben einladen, aber eben auch wahnsinnig viele andere Seiten. Hier und da mit ein Stückchen Geschichte in Form von Statuen gespickt, macht der Park immer neugierig auf einen weiteren Besuch.



Ein Beweis dafür, dass man auch in deutschen Großstädten ein wahres Urlaubsfeeling entwickeln kann - gleich um die Ecke inmitten dieser großen, vielfältigen und wunderbaren Weltstadt. Nach diversen Shopping-Trips, anstrengenden Sightseeing-Touren und durchfeierten Party-Nächten auf jeden Fall das richtige Stückchen Abwechslung. Mein Tipp an Euch für den nächsten Berlin-Besuch: lasst Euch überraschen und schaut vorbei - ihr werdet nicht glauben, wie viel Ruhe ein hübsches Fleckchen Grün ausstrahlen kann.




1 Kommentar:

  1. wow, sieht sehr schön aus! wenn ich mal nach berlin fliege, muss ich mich dort auf jeden fall umschauen!

    AntwortenLöschen