Sonntag, 14. Oktober 2012

brandnooz-Box September 2012


Dieses Mal hat es leider etwas länger gedauert mit der aktuellen Box, da mit der Überweisung irgendetwas schiefgelaufen ist und die Box daher erst vor wenigen Tagen bei mir ankam. Schade, denn den Inhalt kennt ihr mittlerweile vermutlich bereits von anderen Blogs, aber dennoch möchte ich ihn euch nicht vorenthalten. In zwei Wochen folgt danna auch schon die Oktober-Box, von welcher brandnooz verspricht, dass sie "die coolste Box aller Zeiten" wird.

  • Krombacher's Fassbrause Zitrone & Holunder
  • Seeberger Blanchierte Mandeln Honig & Salz
  • Starbucks Frappuccino Coffee
  • Schneekoppe Pasta "Tomate - Basilikum"
  • Chio Mikrowellen Popcorn Süß & Salzig
  • GoMo Instant Energy
  • Freixenet Mia Tinto
  • Erasco Nudeltopf mit Geflügel-Klößchen

Der Gesamtpreis liegt dieses Mal bei 17,30€ und der Inhalt ist in Ordnung. Er haut mich jetzt nicht unbedingt vom Hocker, aber wer mir Starbucks Frappuccino bzw. Kaffee schickt, der hat mich sowieso schon allein damit um den Finger gewickelt. Auf die Nudeln freu ich mich schon sehr und die Fassbrause werde ich auch auf jeden Fall sehr bald probieren, von "Instant Energy" habe ich bislang nie etwas gehört, das Popcorn wartet ungeduldig auf die bisher leider nicht vorhandene Mikrowelle, die Mandeln kann ich aufgrund einer Allergie leider nicht essen und Wein mag ich auch überhaupt gar nicht, aber hey, der Nudeltopf von Erasco wird dafür bestimmt umso leckerer!

Kleiner Minuspunkt: eine Flasche Fassbrause ist leider etwas ausgelaufen und der Inhalt hat den Karton dermaßen aufgeweicht, dass er beinahe auseinandergefallen wäre, bevor ich ihn überhaupt zu Gesicht bekommen habe. Bei drei Glasflaschen in einer Box sollte man vielleicht ein bisschen besser auf einer weichere Polsterung dieser achten.






Kommentare:

  1. ist ja cool, wisste garnicht dasses sowas gibt!

    AntwortenLöschen
  2. klingt nach ganz netten sachen! aber ich suche mir doch lieber selbst aus, was ich kaufe. so überraschungsboxen sind immer so ne sache ... was ist wenn einem gar nichts daraus gefällt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, bei diesen Kosmetik-/MakeUp-Boxen oder so wird es schon schwierig, aber bei einer solchen Box gibt es eigentlich für alles Verwendungsmöglichkeiten. Zum Beispiel wenn man Besuch bekommt und für andere Leute kocht oder Snacks oder Getränke anbietet. Es ist in der Regel nichts dabei, das ein gewisses Ablaufdatum vorweist.

      Löschen
  3. Ich mag solche Überraschungsboxen auch nicht so gerne... wie dahi schon gesagt hat, was macht man, wenn einem nichts gefällt? Bei der Glossybox kann man es noch bei Kleiderkreisel, ebay oder so verkaufen, aber wenns was zu essen ist, wäre mir das zu viel Geld...

    Liebe Grüße
    http://wonderstruck-s.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wenn man gerne kocht und/oder relativ aufgeschlossen ist, was Neues angeht, kann man mit der Box eigentlich nichts falsch machen. Wie oben schon erwähnt, gibt es genügend Verwendungsmöglichkeiten für die Dinge. ;)

      Löschen
  4. Das ist ja ne witzige Idee. Kann man da auch auswähen, dass man Vegetarier ist?

    Tolle Sache!

    http://kleine-blogger-hilfe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soweit ich weiss, kann man das nicht. Die Box ist für alle Abonnenten genormt. Allerdings ist das glaube ich auch das erste mal, dass irgendetwas Fleischiges dabei war..?! Aber mein Gedächtnis ist ohnehin nicht so gut. Schau mal meine tags durch, da hab ich alle Boxen gepostet. :)

      Löschen
  5. total coole idee =) Liebe Starbuckskaffee :D
    http://trianglem.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Ich find's diesen Monat echt blöde. Hab angegeben, dass ich keinen Wein mag und auch keinen bekommen. Aber gab nicht mal ein Ersatzprodukt dafür. Find ich schade.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wirklich nicht berauschend, aber ich hab mich so über den Kaffee gefreut. :D
      & ich bin mal gespannt auf den kommenden Monat. Gefrierprodukte oder so?! Mal abwarten. Werde aber wahrscheinlich zum Januar kündigen.

      Löschen