Sonntag, 5. August 2012

Meme

Ich habe also einen "Staffelstab" vom lieben Ninchen mit der Aufschrift "Spaß & Streiche" erhalten und darf Euch nun zu acht passenden ausgedachten Punkten meine Erfahrungen mitteilen oder einfach etwas erzählen. Das wird ein bisschen schwierig für mich, aber ich will es gerne versuchen, denn ich mag solche Memes tatsächlich schon seit Anbeginn meiner damaligen Myspace-Mitgliedschaft vor gefühlten zweihundertsiebzig Jahren.

1. Pippi Langstrumpf


Schon seit ich noch winzigklein war begleitet mich diese Figur durchs Leben. Angefangen hat es mit den Büchern - diese wurden mir als kleines Kind vorgelesen, dann wurde ich an die Filme herangeführt und ich habe sie geliebt. Ich habe fast täglich davor gesessen und meine Mutter hat immer prophezeiht, dadurch irgendwann schlichtweg verrückt zu werden. Irgendwann habe ich die Bücher dann selbst gelesen und wurde dadurch auch an andere Geschichten von Astrid Lindgren herangeführt, wie etwa Kalle Blomquist, die Kinder aus Bullerbü (oh Gott, ich brauche die DVDs hierzu ganz schrecklich dringend!), Mio, Karlsson vom Dach, Madita, Michel aus Lönneberga und Ronja Räubertochter. All diese Figuren, besonders aber eben Pippi, verbinde ich mit ganz viel Spaß und tollen Streichen. Pippi Langstrumpf ist aus meiner Sicht wohl die Königin der Streiche und damit hat sie sich hier ganz eindeutig Platz eins erkämpft. Immer wollte ich sie sein und auch heute schaue ich mir die Filme immernoch regelmäßig an (natürlich besitze ich die Komplett-Box auf DVD), vorallem wenn ich krank bin und zu nichts anderem imstande bin.


2. Die kleinen Strolche


Auch ganz eindeutig von Spaß und Streichen geprägt. Soweit ich weiss, handelt es sich hierbei um eine ganze Serie mit massig Folgen. Ich allerdings kenne nur etwa zwei verschiedene Folgen, von denen ich bis dato dachte, dass es eigentlich zwei Filme der gleichen Reihe sind, aber naja. Man lernt nie aus und ausserdem ist es auch schon gefühlte 100 Jahre her, dass ich die Filme/Folgen zum letzten Mal zu Gesicht bekam. Ich verbinde die Strolche damit, mit der Familie am Wochenende auf dem Sofa zu sitzen und gemeinsam über sie zu lachen. Ich glaube mich sogar zu erinnern, dass ich sie mal im Kino gesehen habe...!? Wahrscheinlich handelt es sich dabei um ein Remake der späteren Jahre, aber auch egal.


3. Meine Brüder



Tja, was soll ich sagen? Meine beiden Helden, meine Babies und liebsten Familien-Mitglieder, meine liebste Freizeitbeschäftigung, wenn ich dann mal in der Heimat zu Besuch bin. Die beiden sind zehn und elf Jahre jünger als ich, dementsprechend war unser Verhältnis zwischenzeitlich etwas schwierig. Mitten in meiner Pubertät wurde ich dann mit den Witzen und Streichen der beiden konfrontiert und selbstverständlich hat das auch des Öfteren für Zoff gesorgt, aber irgendwann hat sich das gelegt und wir konnten unglaublich viel Spaß zusammen haben. Als gutes Team haben wir es uns irgendwann einfach zur Aufgabe gemacht, gemeinsam gegen die Großen zu arbeiten und von diesem Zeitpunkt durfte ich die Streiche der beiden delegieren statt sie zu ertragen und wem würde das bitte keinen Spaß machen? Weiss nicht, was ich ohne sie tun würde. ♥


6. Ferienclub Popcorn


Meine größte Ferienliebe war dieser Club! Als Kind gibt es ja viele tolle Dinge, die einem Spaß und Freude bereiten können, mit denen man sich anfreudet und die man schnell ins Herz schliesst, aber nichts habe ich jemals so ins Herz geschlossen wie dieses Paradies. Ja, ich war ein kleines Pferdemädchen und das wäre ich auch heute noch, wenn ich nicht irgendwann zu alt für genau diese Art von Ferien geworden wäre. Nirgendwo habe ich als Kind so viele liebe andere Kinder und Jugendliche getroffen, die meine Interessen geteilt haben, so viele (Brief-)Freundschaften geknüpft und so sehr die Entfernung von Zuhause und die Nähe zu den Pferden genossen. Reitunterricht, Ausritte, Hüpfburgen, Schwimmbäder, BMX fahren, Themen-Abende, Discos, Turniere und Wettkämpfe - alles fand ich damals ganz großartig! Das erste Mal war ich dort mit acht Jahren - zwei Wochen ohne Heimweh zu überstehen ist in dem Alter natürlich schon eine kleine Herausforderung, aber es war okay. So gut, dass ich daraufhin weitere fünf Mal dort gewesen bin, bis ich irgendwann das Höchstalter erreicht hatte - oh Gott, was hab ich beim Abschied geweint!


5. Micky Maus


Welches Kind steht denn bitte nicht auf diese Comichefte? Okay, vielleicht tun das viele Mädchen nicht, beschäftigen sich lieber mit Puppen, Haare flechten und Ponies, aber ich habe eben eher die Haare des Pferdes geflochten und dann auch auf diesem Pony die Micky Maus gelesen - tolle Idee, solltet ihr mal versuchen! Jedenfalls klar, dass dieser Comic hier genannt wird, denn auch, wenn ich mir die Bildchen unregelmäßig angesehen habe und noch unregelmäßiger die Buchstaben und Worte dazu, so war ich doch regelrecht verrückt nach den coolen Abenteuer-Extras, die immer jede Menge Spaß gebracht haben und die für Streiche geradezu perfekt waren.


5. bis 8. bleibt bei mir leider leer. Mir fällt einfach absolut nichts mehr ein, der Eintrag steht als Entwurf nun schon über eine Woche in der Warteschlange. Falls ich später auf weitere Ideen kommen sollte, werd ich den Eintrag irgendwann einfach nochmal editieren.

Ich tagge niemand Speziellen, aber gerne dürft Ihr Euch acht Punkte zum Thema "Herbst" ausdenken und daraufhin weitere fünf Eurer Leser taggen, damit die Kette nicht unterbrochen wird. Gerne nehme ich auch weitere Tags an, zu denen mir dann eventuell mehr einfällt als hierzu.

Kommentare:

  1. So tolle Sachen, ich habe hier auch zwei Pippi Langstrumpf Staffeln rumliegen c;

    AntwortenLöschen
  2. Nochmals Dankeschön. Und zu Astrid Lindgren kann ich nur sagen, dass sie wohl meine Kindheit und vielleicht auch meine heutige Denkweise beeinflusst hat wie keine Zweite. Habe all ihre Bücher verschlungen und kann sie auch heute noch lesen. Besonders haben es mir "Mio, mein Mio" und " Die Brüder Löwenherz" angetan.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Mio, mein Mio" und "Ronja Räubertochter" kommen bei mir gleich auf Platz drei. <3

      Löschen
  3. Ich habe einen großen traum-den Traum von Amerika!Jedoch ist so eine Reise seeeehr teuer.Deshalb nehme ich an einem Wettbewerb teil bei dem die 3 Teilnehmer mit den meisten Stimmen ein Stipendium für die USA gewinnen.Es würde mich echt rieeeeeßig freuen wenn dir mein Video gefällt und du für mich votest! :))

    http://www.into-schueleraustausch.de/topbotschafter/videos/details/87iu1OcY1ts

    Vielleicht haut dich mein Video ja so vom Hocker dass du es in einem deiner Posts erwähnst ;)
    Es würde mich auf jedenfall rieeeßig freuen!
    und auch wenn du 'nur' für mich votest:Jeder vote hilft mir,meinem Traum ein Stück näher zu kommen!

    Viele liebe Grüße
    Corinna <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ziemlich fies, weil dein Traum quasi mein Traum ist, aber natürlich helf ich dir gerne! ;)

      Löschen
  4. Ja den Herbst schnapp ich mir natürlich <3<3<3

    AntwortenLöschen