Samstag, 28. Juli 2012

Hidden Places I

Heute haben mein Freund und ich uns spontan dazu aufgerafft, den bereits seit Monaten fälligen Plan, die meist versteckten und gleichzeitig zerfallensten Orte Berlins zu erkunden, endlich in die Tat umzusetzen. Tausende Foren, Websites und Blogs befassen sich mit solchen "hidden-" oder "abandoned places" und vorallem in und um Berlin herum scheint es mehr als genug von diesen zu geben, die teilweise allerdings auch nicht gerade leicht zugänglich oder sogar relativ gefährlich sind. Seit Monaten durchforsten wir das komplette Internet nach besonderen Orten und unsere Favoritenleisten platzen quasi auseinander, aber dieser Fund heute war tatsächlich ganz einfach Glückssache. In die Gebäude hinein habe ich mich schlichtweg nicht getraut - die Sonne stand ziemlich tief und das Ganze kam mir ein kleinbisschen vor wie ein viel zu realer Horrorfilm. ;) Aber das war schliesslich unser erstes Mal und beim nächsten Mal nehmen wir uns noch ein paar Leidensgenossen mit und dann wird innen alles genaustens erkundet.
Nichtsdestotrotz war das doch schon ein ganz guter Anfang, wie ich finde. Ich habe mich dazu entschieden, Euch eine kleine Auswahl hochzuladen und die übrigen Photos könnt ihr im Anschluss daran bei Flickr finden.






Mehr gibts nach dem Cut.















Kommentare: